PETS DRINK

Ihr Hund trinkt nicht? Normales Wasser für Hunde oder wie bringe ich den Hund zum Trinken?

Ihr Hund trinkt nicht? Normales Wasser für Hunde oder wie bringe ich den Hund zum Trinken?

Ihr Hund trinkt nicht?

Viele Hunde trinken häufig zu wenig oder gar nicht von alleine. Deshalb müssen wir als Tierhalter unseren Hund irgendwie zum Trinken bringen. Ein Hund besteht zu 80% aus Wasser und das vermittelt uns die Wichtigkeit dieses Elementes, um einen gesunden und glücklichen Hund an unserer Seite zu haben. Das Blut und die Lymphe im Körper setzt sich aus einem Großteil aus Wasser zusammen. Die Flüssigkeit im Körper unserer Hunde dient als "Transportmittel" für Nährstoffe und Hormone und auf ausreichend Wasser im Organismus basieren die chemischen Prozesse im Körper wie z.B. die Regulierung der Körpertemperatur und die Entgiftung des Körpers durch die Nieren. Einen sehr geringen Teil der Flüssigkeitszufuhr nehmen unsere Vierbeiner durch ihre Nahrung auf - bekommt ein Hund Trockenfutter, vervielfacht sich die benötigte Flüssigkeitszufuhr nahezu, weil das Trockenfutter dem Hundekörper zusätzlich noch Flüssigkeit entzieht. Aber wie kann ich meinen Hund zum Trinken bringen? Bevor wir uns dieser Frage widmen, müssen wir uns allerdings erstmal die Frage beantworten: "Warum trinkt mein Hund nicht?".

Warum trinkt mein Hund sein Wasser nicht?

Natürlich stellen wir unserem Vierbeiner stets einen frischen Wassernapf zur Verfügung, aber unser Liebling schaut uns nur verdutzt an und kehrt uns den Rücken zu - Leitungswasser trifft zumeist nicht auf Begeisterung bei Hunden. Das Futter mit Wasser zu vermischen ist auch keine Lösung, weil so die Magensäure unseres Vierbeiners verdünnt wird und das Futter nicht gut verdaut werden kann. Aber weshalb mögen Hunde kein normales Wasser und warum trinkt mein Hund nicht?

Hundegetränk, das Ihren Hund zum Trinken bringt: -> Mehr Infos, hier klicken

Wasser für Hunde?

Hunde haben viel bessere Nasen und folglich einen stärkeren Geruchssinn als wir Menschen. Sie riechen Bestandteile im Leitungswasser, die wir Menschen überhaupt nicht riechen können. Aus der freien Natur und auch evolutionstechnisch bedingt, kennt ein Hund einen völlig anderen Geruch und Geschmack von Wasser - erdige und muffige Gerüche von abgestandenen Pfützen sind für Hunde verlockender, als frisches Wasser aus der Leitung oder der Flasche, denn dieses riecht für sie künstlich und chemisch. Zudem nimmt ein Hund in freier Wildbahn durch das Erlegen von Beutetieren seinen Flüssigkeitsbedarf zu einem Großteil aus dem erlegten Beutetier und dem Blut zu sich - das ist unseren Haushunden heute selbst mit dem besten Barf-Futter nicht mehr gegeben. Es muss also ein Wasserzusatz für Hunde zum herkömmlichen Leitungswasser, um dieses attraktiv für unsere Vierbeiner zu machen. PETS DRINK hat diese Anforderung mit dem ersten Hundegetränk weltweit erfüllt und es funktioniert.

Hier geht es zum Produkt und zum Shop. Hier klicken ->

So bringen Sie Ihren Hund zum Trinken 

PETS DRINK hat mit seinem einzigartigen Konzept einen Wasserzusatz für Hunde geschaffen, der dem Geruch und Geschmack unserer Vierbeiner entgegenkommt und zum Trinken animiert. Zudem wird die Gesundheit unserer Hunde durch wertvolle Mineralien und Spurenelemente gefördert. Die PETS DRINK Flasche hat einen integrierten Dosierer, mit dem man millilitergenau die richtige Menge an Elixier dosieren kann. Sie werden sich wundern, wie leidenschaftlich Ihr Vierbeiner den Wassernapf leeren kann, wenn Sie PETS DRINK als Wasserzusatz für Ihren Hund hinzugegeben haben. Ob Sie Wasser und PETS DRINK vermischen oder PETS DRINK auf den Boden des Wassernapfes sickern lassen, ist dabei völlig Ihnen und Ihrem Hund überlassen.

Praktische Flasche mit integrierter Trinkschale für unterwegs -> hier klicken <-

Jetzt Ihren Hund Zum Trinken bringen... -> zum Shop